Review #75966 Der Raum der Wünsche

Reihe: Harry Potter

#75966 Der Raum der Wünsche
#75966 Der Raum der Wünsche

Im Juli überraschte der Drogeriemarkt Müller mit einem Kampfpreis für das hier vorgestellte Set. Es ist das günstigste Set der Harry Potter Sommer-Welle 2020 mit einer UVP von 19,99€. Und seit einiger Zeit kursieren Gerüchte zu einem neuen Harry Potter Set. Die #75978 „Winkelgasse“ soll mit 5544 Teilen und einem Preis 399,99€ ein mehr als würdevoller Nachfolger für die 2011 erschienene Winkelgasse #10217 (2025 Teile) sein (Update: Die neue Winkelgasse erscheint am 31.08.2020!). Umso mehr lohnt sich ein Blick auf den „Raum der Wünsche“.

Fangen wir mit den Figuren an. Luna Lovegood in normaler Schuluniform. Ebenso Hermine Granger und Harry Potter. Dass der Raum der Wünsche erstmals im 5. Teil vorkommt erkennt man auch an den „gealterten“ Figuren. Harry und Hermine sind erwachsen geworden. Das hat LEGO® toll umgesetzt. Ansonsten sind in meinen Augen die Figuren nicht so besonders, denn bei allen wurde auf eine Bedruckung von Armen und Beinen verzichtet. Umso cooler sind die Patroni und die Attrappe eines Todessers. Genauso glitzerig wie Harrys Patronus aus der #75945 „Expecto Patronum“ sind Hermines Otter und Lunas Hase. Ich mag die Umsetzung der Patroni, den durch die Transparenz und den Glitzer haben sie etwas Magisches. 

Aber auch die Attrappe des Todessers verfehlt ihre Wirkung nicht. Das Unterteil ist gebaut und erinnert ein wenig an eine Sackkarre. Das Oberteil und der Kopf sind aber großartig bedruckt und das Gesicht ist schaurig. So wirkt die Attrappe des Todessers fast so bedrohlich wie ein Todesser in Persona.

Neben den Figuren haben wir auch ein wenig Bauspaß, der wegen einiger großer Teile leider schnell vorbei ist. Natürlich kann man noch die Sticker anbringen, die ich wieder weggelassen habe, denn damit würde man die Bauzeit etwas verlängern. Neben einer Tafel, für die der größte Sticker vorgesehen ist, haben wir noch den verstecken Eingang zum Raum der wünsche sowie einen Kamin mit versteckter Funktion.

Das Element mit der Tür ist geprägt von blau transparenten 1x2x6 Steinen. Die Tür ist von außen durch ein verschiebbares Wandformteil versteckt, während von innen eine Holztür zu sehen ist. Es sind zwar nur wenige Teile, aber ich finde es toll, wie die Idee der Tür, die sich nur denen zeigt, die den Zugang zum Raum der Wünsche benötigen, umgesetzt wurde.

Gleiches gilt für den Kamin, den man mit Hilfe von Brick modified und Technik Pins links oder rechts von der Tür anbringen kann. Oberhalb der Feuerstelle ist hinter einer Fliese eine weitere Funktion versteckt: Durch drücken der Fliese werden auf der Rückseite die Ankündigungen von Dolores Umbridge weggesprengt. Eigentlich werden die Ankündigungen ja durch die Abschieds-Show der Weasley-Zwillinge abgesprengt, aber immerhin haben die Entwickler der Sets daran gedacht und es hier toll umgesetzt.

Ich komme zu meinem Fazit. Harry Potter Fans freuen sich über die Figuren in normaler Schul-Uniform. Zusammen mit dem Figuren-Set #40419 „Die Schüler von Hogwarts“ bekommen wir endlich mehr Schüler, um Szenen nachzuspielen. Die Patroni von Hermine und Luna sind hübsch gestaltet und ein krasser Gegensatz zur gruseligen Todesser-Attrappe.

Der Raum der Wünsche
Der Raum der Wünsche

Das Set selber wirkt erst einmal unscheinbar, aber die Funktion der versteckten Tür und die absprengbaren Ankündigungen von Dolores Umbridge sind toll umgesetzt. Mir gefällt die Kombination von Tan, Braun und dem transparenten Blau. Das erzeugt eine mystische Stimmung. Zusammen mit den bisher erschienenen Sets kommen wir einem kompletten Schloss Hogwarts im Minifigurenformat näher. Somit ist der Spielspaß riesig. Für mich ist die #75966 ein weiteres, liebevoll gestaltetes Set, dass die aktuelle Welle perfekt fortsetzt.

Der Zugang

Ich werde jetzt noch ein wenig im Raum der Wünsche meine Zauberkünste verbessern und hoffen, dass ich keinen Dementor heraufbeschwöre.

Über Andreas Graetschel

Im Spätersommer 2019 auf Grund der politischen Weltlage aus den Dark Ages auf-, und komplett in die Welt von LEGO® eingetaucht. Am 01.09.2019 begann mit der #10255 "Stadtleben" das Leben als AFOL. Das Geld für das nicht ganz preiswerte Hobby verdiene ich als IT-Systemkaufmann im Vertrieb bei einem Distributor für professionelles AV-Equipment.
Dieser Beitrag wurde unter Harry Potter, Reviews abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
22 × 3 =