Aus Noppensucht wird das Refugium der Steine

Mit Ende meiner Dark Ages habe ich mich voller Euphorie in die Welt der bunten Steine gestürzt. Am Anfang fand ich „Noppensucht“ als Namen toll, aber man wird ja klüger. Nach Monaten des Überlegens bin ich auf „Refugium der Steine“ gekommen, denn schon seit vielen Jahren bezeichne ich den Raum, den eigentlich nur ich und meine Katzen Hello und Kitty betreten dürfen, als mein Refugium. Mit dem Einzug von LEGO® wurde das Refugium noch kuscheliger und enger und die Steine sind nun prägend und umgeben mich.

Ich habe schon einige Reviews und Beiträge als „Noppensucht“ veröffentlicht. Diese werde ich nun nach und nach hier als „Refugium der Steine“ neu veröffentlichen.

Ich weiß noch nicht, wo die Reise hingeht. Noch ist LEGO ein Hobby, aber vielleicht wird es ja mal mehr. Es bleibt also spannend!

Über Andreas Graetschel

Im Spätersommer 2019 auf Grund der politischen Weltlage aus den Dark Ages auf-, und komplett in die Welt von LEGO® eingetaucht. Am 01.09.2019 begann mit der #10255 "Stadtleben" das Leben als AFOL. Das Geld für das nicht ganz preiswerte Hobby verdiene ich als IT-Systemkaufmann im Vertrieb bei einem Distributor für professionelles AV-Equipment.
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
18 ⁄ 6 =